NFON: Integrierte Businesskommunikation mit neuem Branding

DGAP-News: NFON AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Sonstiges
NFON: Integrierte Businesskommunikation mit neuem Branding
27.04.2022 / 12:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NFON: Integrierte Businesskommunikation mit neuem Branding
  • NFON positioniert sich neu und legt Fokus auf UCaaS und CCaaS
  • Strategie wird durch umfassendes Re-Branding untermauert
  • Press-Kit

Integrierte Businesskommunikation
NFON, europäischer Anbieter für integrierte Businesskommunikation aus der Cloud, positioniert sich in diesem Wachstumsmarkt und startet heute mit neuem Markenauftritt. Strategisch fokussiert sich NFON auf die Märkte für Unified Communications as a Service (UCaaS) und Contact Center as a Service (CCaaS). "Businesskommunikation entwickelt sich rasant weiter", sagt Dr. Klaus von Rottkay, Chief Executive Officer der NFON AG. "Unternehmen werden zum Um- und Neu-Denken gezwungen und die Einführung von Cloud-Diensten beschleunigt sich. Wir als NFON sind Teil dieser Bewegung und bauen unsere Position mit dem Ziel weiter aus, führender Anbieter für integrierte Businesskommunikation in Europa zu werden."

Fokus UCaaS und CCaaS
Mit Blick auf die Wachstumsmärkte für UCaaS und CCaaS hat NFON bereits wichtige Meilensteine erreicht. Mit der Einführung von Cloudya Meet & Share bietet NFON neben der Cloud-Telefonie und CRM Connect eine UC-Suite an und hat mit dem europaweit verfügbaren omni-channel Produkt Contact Center Hub ein attraktives Angebot für den wachstumsstarken CCaaS-Markt im Portfolio. "NFON gestaltet cloudbasierte Businesskommunikation und vernetzt Teams in Europa. Mit der smarten Cloud Kommunikations-Plattform Cloudya bieten wir unkomplizierte Sprachanrufe, einfache Videokonferenzen und nahtlose Integrationen von CRM- und Collaboration-Tools. Damit differenzieren wir uns vom Wettbewerb", sagt Jan-Peter Koopmann, Chief Technology Officer der NFON AG.

Komplett neues Branding
NFON entwickelt sich kontinuierlich weiter und ist inzwischen mehr als ein Anbieter für Cloud-Telefonanlagen. "Was mit 3 Gründungspartnern im Jahr 2007 begann, ist inzwischen erheblich gewachsen: Heute betreuen wir Kund:innen in über 50.000 Unternehmen in 15 europäischen Ländern", sagt Jan Forster, Chief Marketing Officer der NFON AG. "Wachstum, state-of-the-art Alternative zu herkömmlichen Telekommunikationsprodukten und unsere Partner- und Kundennähe spiegeln sich in unserem neuen Marktauftritt mit einer neuen Dachmarke und Produktmarken in völlig neuen Farben wider. Wir sind NFON. Ein europaweit aktives Unternehmen. Wir machen Businesskommunikation smart."

Über die NFON AG
Die NFON AG mit Headquarter in München ist europäischer Anbieter für integrierte Businesskommunikation aus der Cloud. Das börsennotierte Unternehmen (Börse Frankfurt, Prime Standard) mit über 3.000 Partnern in 15 europäischen Ländern und sieben Niederlassungen zählt über 50.000 Unternehmen zu seinen Kunden. Mit dem Kernprodukt Cloudya, die smarte Cloud Kommunikations-Plattform, bietet NFON unkomplizierte Sprachanrufe, einfache Videokonferenzen und nahtlose Integrationen von CRM- und Collaboration-Tools für kleine und mittlere Unternehmen. Das NFON Portfolio besteht aus vier Bereichen: Businesskommunikation mit Cloudya, Kundenkontakt, Integration und Enablement. Sämtliche Cloud Services von NFON werden in zertifizierten Rechenzentren in Deutschland betrieben, deren Energiebedarf zu 100 % aus erneuerbaren Energien gedeckt wird. NFON begleitet Unternehmen mit intuitiven Kommunikationslösungen in die Zukunft der Businesskommunikation. http://www.nfon.com/
 

Press-Kit
Dr. Klaus von Rottkay, Chief Executive Officer, NFON AG, Jan-Peter Koopmann, Chief Technology Officer, NFON AG, Jan Forster, Chief Marketing Officer, NFON AG + NFON Logo

Kontakt für Medien

Headquarter NFON AG
Thorsten Wehner
Vice President Public Relations
+49 89 45 300 121
 Deutschland
100zehn GmbH
Timm Caspari
+49 89 55 27 06 20
España
LF Channel
Estela Cayón & Eloína Rivero
+34 91 521 51 92
 Italia
BPRESS
Mariateresa Faregna
+39 02 72 585 304
Österreich
PRofessional
Ulrich Taller
+43 1 524 97 07-0
 United Kingdom
100zehn GmbH
Timm Caspari
+49 89 55 27 06 20
Portugal
Young Network Group
Lúcia Amaral & Sara Vincente
+351 217 506 047
 Polska
Clue PR
Beata Cioczek & Roksana Kwiatek
+48 516 186 720
Hrvatska
VRH Komunikacjie
Luka Šipić
+ 385 91 9594 642
 Slovenija
Pepi
Petra Hercog
+386 41 205 533
 

Investor Relations
Sabina Prüser, Head of Investor Relations, +49 89 45 300 134, sabina.prueser@nfon.com

Disclaimer
This communication is for information purposes only and does not constitute an offer to sell or the solicitation of an offer to buy or subscribe for any securities of the Company. The securities discussed herein have not been and will not be registered under the U.S. Securities Act of 1933, as amended (the "U.S. Securities Act") and may not be offered or sold in the United States absent registration or an exemption from registration under the U.S. Securities Act. There will be no public offering of the securities discussed in this release in the United States of America and the information contained in this release does not constitute an offer of securities for sale. This announcement is not for distribution, publication or transmission, directly or indirectly, to or within the United States of America, Australia, Canada, Japan or any other jurisdiction in which such distribution is unlawful, or to U.S. persons.



27.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


<br/>

Downloads

Medienmitteilung (PDF)