Forschung & Entwicklung

Der Bereich Forschung und Entwicklung konzentriert sich zum einen auf die Entwicklung von neuen Produkten und Services zum anderen auf die Entwicklung von Produkt-Erweiterungen und neuer Funktionen für die bestehenden Produkte und Dienstleistungen, die den NFON-Kunden als regelmäßige Updates zur Verfügung gestellt werden.

Agile Softwareentwicklung

Die interne Entwicklung erfolgt mittels agiler Softwareentwicklung und umfasst folgende Bereiche

Agile-Entwicklung

Die NFON verfolgt in ihrer Produktentwicklung einen klar definierten Prozess.

Produktentwicklung

Zurzeit konzentrieren sich die F&E-Aktivitäten der NFON auf die Weiterentwicklung des neuen NFON-Clients Cloudya. Die neue Lösung ist der erste Schritt zur Transformation des erfolgreichen Cloud-Telefonsystems in eine Kommunikations-Service-Plattform. Es ist die Grundlage für weitere Features, Technologien und Services, die die NFON-Plattform in Zukunft bereichern werden.

Entwicklung zu einem UC Anbieter

NFON ist der Überzeugung, dass die Integration zusätzlicher UCaaS-Lösungen ein notwendiger Schritt ist, um den Bedarf an umfassenderen Kommunikationslösungen in einer sich schnell ändernden Arbeitsumgebung zu decken und die Kundenanforderungen vollumfänglich erfüllen zu können.

Entwicklung-des-europäischen-Marktes-für-Cloud-Businesskommunikation

Mitarbeiter

Der Bereich Forschung & Entwicklung umfasste Ende 2018 einschließlich Technical Consultants 62 Mitarbeiter. Die F&E-Standorte befinden sich in München, Berlin und Mainz. 

Germany_x3